© acmym.de 2010-3000
Stadtplanung von unten. Vom Protest zum Programm, in: Museum Folkwang (Hrsg.), Urbanität gestalten. Stadtbaukultur in Essen und im Ruhrgebiet 1900 bis 2010 (Katalog zur Ausstellung 16.10.2010-30.01.2011), Göttingen: Edition Folkwang / Steidl, 2010, S. 239-246.

Die Dortmunder Architekturtage 1975-1981, in: Josef Paul Kleihues. Werke 1966-1980, Band 1, hrsg. von Thorsten Scheer, mit Beiträgen von Thorsten Scheer und Andrea Mesecke, Ostfildern: Hatje Cantz Verlag, 2008, S. 19-31. >[ ] - Rezension in: Bauwelt 14/2008

Allgemeines Künstlerlexikon. AKL - Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Berlin: De Gruyter, 1991 ff. (bisher erschienen: Bde 1-94/2016), Einträge zu spanischen, lateinamerikanischen und anderen Architekten. >[ ]

Eckhard Gerber – 1974, in: Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen (Gesamtbetreuung: Susanne Düwel), 1957-2007 - 50 Jahre Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler, Essen: Verlag K-West GmbH, 2007, S. 18-21.

M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (Hrsg.), Nordrhein-Westfalen. 60 Jahre Architektur und Ingenieurkunst, Essen: Klartext Verlag, 2007 (div. Objekttexte von Andrea Mesecke; Erratum: Kunsthalle Bielefeld, S. 146, Verf. ist A.M.).

Architektur kommuniziert. Der U-Bahnhof Lohring Bochum, in: Raumklang. U-Bahnhof Lohring Bochum, hrsg. von Ralf Ferdinand Broekman und Olaf Winkler, Beiträge von Klaus Noack, Klaus Kessner, Andrea Mesecke, dt.-engl., Wuppertal: Verlag Müller + Busmann KG, 2006, S. 31-39. >[ ]

"Der Triumph des Todes" von Pieter Bruegel d.Ä., in: bestattungskultur. Fachzeitschrift für das Deutsche Bestattungsgewerbe 57:2005(6)8-9.

Industrialisierung und Industriearchitektur im 19. Jahrhundert. Herausforderung und Prüfstein des modernen Architekten, in: Symmetrie und Symbol. Die Industriearchitektur von Fritz Schupp und Martin Kremmer. Katalog zur Ausstellung in der Zeche Zollverein, Essen (31. Aug. bis 3. Nov. 2002), hrsg. von Wilhelm Busch und Thorsten Scheer im Auftrag der Stiftung Zollverein, Beiträge von Wilhelm Busch, Cengiz Dicleli, Axel Föhl, Andrea Mesecke u.a., Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2002, S. 225-234. >[ ] - 2. Preis beim 5. Wettbewerb zur Geschichte im Ruhrgebiet "Eile und Weile" 2004.

Der Mensch im Zentrum. Architektonischer Bedeutungswandel seit dem Mittelalter, in: Die Volkswagen Architektur. Identität und Flexibilität als Konzept, hrsg. von Thorsten Scheer mit Textbeiträgen von Christian Marquart, Andrea Mesecke, Wolfgang Pauser, Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz, 2001, S. 11-34. >[ ]

Zur Spezifik der Repräsentationsarchitektur im Nationalsozialismus, in: Stadt der Architektur - Architektur der Stadt. Berlin 1900-2000, hrsg. von Thorsten Scheer, Josef Paul Kleihues und Paul Kahlfeldt. Katalog zur Ausstellung im Neuen Museum, Museumsinsel, Berlin-Mitte (23. Juni bis 3. September 2000), Berlin: Nicolai, 2000, S. 187-199. >[ ]

Zum städtebaulichen Ensemble von Bernhard Sehring in Berlin-Charlottenburg (1882-1927), in: architectura. Zeitschrift für Geschichte der Baukunst 30:1999(2)191-209.

Vom wilden Küstenlandstrich zum Villenpark, in: Dinard. Une promenade le long des villas de La Malouine / Ein Spaziergang durch die Villen von La Malouine (Dortmunder Architekturheft 17), hrsg. von Josef Paul Kleihues, Köln: Walther König, 1999, 28-45. Reiseimpressionen

Rübsamen + Partner. Architekten und Ingenieure, Vorwort zur Bürodokumentation, Bochum 1999.

Die Freiheit der Kreativität oder warum man beim Entwerfen Visionen braucht, in: Stattgefunden - Stadt gefunden, hrsg. vom Lehrstuhl für Entwerfen und Städtebau, Fakultät Bauwesen, Universität Dortmund 1998, 167-171.

Berlin City-West. Die Geschichte der bürgerlichen Mitte, in: Stadtumbau Berlin: Mitte-West. Pläne zum Breitscheidplatz 1997, hrsg. vom Lehrstuhl für Entwerfen und Städtebau, Fakultät Bauwesen, Universität Dortmund 1997, 6-13.

Struktur als Ornament bei Auguste Perret, RISZ. Zeitschrift für Architektur (Universität Dortmund) 5:1997(12)18-20.

Öffentliche Bauten in Katalonien zwischen 1888 und 1929. Bad Wiesseer Tagung des Collegium Carolinum e.V. (Bauen für die Nation), November 1996 (in Vorbereitung). Tagungsbericht in: Bohemia Bd. 38, Nr. 1 (1997)

Utopie - das Nirgendland ohne Zukunft? RISZ. Zeitschrift für Architektur (Universität Dortmund) 3:1995(8)4-13.

Roma Eterna - Einblicke. Exkursionsbericht mit Seminarbeiträgen, hrsg. vom Lehrstuhl für Entwerfen und Städtebau, Fakultät Bauwesen, Universität Dortmund 1995 (Beiträge, Redaktion).

Eine Geste des Respekts (Gaudí versus Puig i Cadafalch), Konfrontation und Dialog (Alt und Neu bei Josef Paul Kleihues), RISZ. Zeitschrift für Architektur (Universität Dortmund) 2:1994(7)18, 20-21.

Maarten Kloos. Die Haut der Erde. Architektur für ein neues Jahrhundert, Berlin: Verlag Dirk Nishen 1993 (Rezension), RISZ. Zeitschrift für Architektur (Universität Dortmund) 2:1994(5)25.

Der Ensanche in Barcelona. Die Entwicklung seit dem Plan von Ildefonso Cerdà. Baumeister 83:1986(4)64-67.

Die Gärten des Turia (Valencia, Taller de Arquitectura Ricardo Bofill), Der Architekt 1984(4)189-190, und Tranvía. Revue der Iberischen Halbinsel 2:1987(7)54-55.

Ein fragwürdiges architekturhistorisches Ereignis: Zur Rekonstruktion des Barcelona Pavillon (Ludwig Mies van der Rohe), glasforum 33:1983(4)2-3.

Prunkwahn im sozialen Wohnungsbau (Ricardo Bofill, Paris), DBZ Deutsche Bauzeitschrift 31:1983(9)1179-1180.
 

Museum Folkwang, Essen
Verlag Hatje Cantz, Ostfildern
Taller de Arquitectura Ricardo Bofill
Der Architekt. Zeitschrift des BDA
The Fundació Mies van der Rohe Barcelona
Verlag Walther König
Kleihues + Kleihues. Architekten
Verlag K-West GmbH
M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW
architectura. Zeitschrift für Geschichte der Baukunst

top